Das Unternehmen

Das Unternehmen HSB Bautraeger

HSB Bauträger und Immobilien GmbH

ist ein auf Projektierung und den Bau von Seniorenimmobilien – Seniorenwohnen 55plus, betreutes Seniorenwohnen (Betreutes Wohnen), Servicewohnen, Seniorenresidenzen und Pflegeimmobilien – spezialisiertes und seit mehr als 20 Jahren im Bereich für Wohnkonzepte 55 Plus tätiges Unternehmen. HSB projektiert und verwirklicht u. a. Seniorenwohnen mit Betreuungspartnern wie z.B. Deutsches Rotes Kreuz, Diakonisches Werk, Internationaler Bund und renommierten privaten Dienstleistern.
 

Die Seniorenresidenzen / Senioren-Betreutes-Wohnen

Im Mittelpunkt der von uns konzipierten modernen Senioren-Eigentumswohnungen steht neben der altersgerechten Ausstattung die Vernetzung mit bei Bedarf abrufbaren Betreuungs- und Dienstleistungen. Angeboten von professionellen Dienstleistern wie z. Bsp. das Deutsche Rote Kreuz, die oftmals mit einem Servicebüro in unseren Häusern präsent sind.

Beispiele von Ausstattungsdetails der bereits realisierten bzw. in Bau befindlichen Konzeptimmobilien:

  • Alle Wohnungen bzw. Etagen sind mit einem geräumigen Lift zu erreichen von z. Bsp. der Tiefgarage bis zum Dachgeschoss
  • Barrierearm vom Hauseingang bis in die Wohnung (z. Bsp. bodengleiche Dusche, schwellenfreier Zugang zum Balkon/Terrasse u.v.m.)
  • Ökologisches Konzept (umweltbewusst und Nebenkosten reduzierend)
  • i.d.R. Energieeffizienzhaus 70 (EnEV 2014)
  • Innovative Heizsysteme
  • Großzügige und repräsentative Gemeinschaftsräume und Eingangsbereiche
  • Fitnessraum mit Trainingsgeräten, Werkraum mit Werkzeugen
  • Elektrotankstelle für E-Autos und E-Bikes
  • Normale und Komfort PKW-Stellplätze usw.

Für Käufer und Investoren unserer Senioren-Eigentumswohnungen bieten sich viele Vorteile:

Für Käufer und Selbstnutzer der Wohnungen: Die Konzeption der Wohnungen und die Vernetzung mit z. Bsp. dem DRK bietet die Möglichkeit auch bei Pflegebedürftigkeit möglichst lange in der vertrauten Umgebung verbleiben zu können.

Für Kapitalanleger bieten Senioren-Eigentumswohnungen diverse Besonderheiten u.a. eine stark wachsende Nachfrage nach seniorengerechten Wohnungen trifft auf ein kleines Angebot. Die stabile und hohe Mietnachfrage garantiert konstante Mieterträge. Nach einer wissenschaftlichen Studie, die im Frühjahr 2015 veröffentlicht wurde, können sich ca. 54 % der Deutschen zwischen 50 und 80 Jahren vorstellen, im betreuten Wohnen zu leben. Die Generation 50plus steht dem betreuten Wohnen als Wohnkonzept positiv gegenüber!

Megatrends im Wohnungsmarkt

In Deutschland gibt es zu wenig altengerechte Wohnungen! Der demographische Wandel hat massive Auswirkungen auf die Wohnsituation für Senioren. Es droht eine „graue Wohnungsnot“. 2,9 Millionen Seniorenwohnungen fehlen in Deutschland. Das Gesamtinvestitionsvolumen wird von den Forschungsinstituten auf ca. 50 Milliarden € bis 2030 beziffert,   d. h. 3 Mrd. Euro jährlich! Andere Untersuchungen gehen sogar von einem Fehlbestand von 3,2 Millionen Wohnungen bis 2035 aus.

Die Schaffung von Wohnraum für Senioren ist dringend notwendig – aufgrund der demographischen Entwicklung in Deutschland und der damit verbundenen Nachfrage nach altersgerechten Wohnungen. Laut der jüngsten Bevölkerungsprognose werden bereits 2035 mehr als 24 Millionen Menschen älter als 65 Jahre sein – 40 % mehr als heute.


Pflegeimmobilien / Pflege-Appartements im Teileigentum

Zudem planen und realisieren wir in Kombination mit erfahrenen Betreibern Altenpflegeheime der 4. Generation in überschaubarer Größe von bis zu maximal 80 Plätzen. Wir konzipieren ausschließlich Projekte mit Einzelzimmern.

Aktuell gibt es ca. 2,5 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland. Davon leben ca. 730.000 Menschen in einem Altenpflegeheim. Prognosen sehen auf Grund der demographischen Entwicklung die Zahl der Pflegebedürftigen im Jahr 2030 auf mehr als 3 Millionen steigen, im Jahr 2040 sogar auf mehr als 4 Millionen.